031_Boeckten_BL.jpg

Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Nochrichte Oktober 2020

M i t t e i l u n g e n d e s G e m e i n d e r a t e s

Infoblatt erschienen am: 29. Oktober 2020

Ganzes Infoblatt als PDF 12.16 MB)



Erwahrung Wahl der Sozialhilfebehörde

Der Gemeinderat stellt fest, dass innert der dreitägigen Beschwerdefrist gemäss Paragraph 83 des Gesetzes über die politischen Rechte gegen die Urnenwahl kein Rechtsmittel ergriffen worden ist. Dementsprechend kann der Gemeinderat die Wahl erwahren. Er stellt somit fest, dass das Ergebnis der Wahl vom 27. September 2020 verbindlich ist.

In die Sozialhilfebehörde wurden seitens der Einwohnerschaft gewählt:
- Fiechter-Zwimpfer Monika, bisher 150 Stimmen
- Gerber-Schweizer Claudia, bisher 119 Stimmen
- Gessner-Modugno Dina, bisher 154 Stimmen

Ersatzwahl von einem Mitglied in die Sozialhilfebehörde für die Amtsperiode vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2024

Auf unsere Ausschreibung in den Gmeini Nochrichte von Ende September 2020 sind erfreulicherweise folgende Wahlvorschläge eingegangen (Auflistung der Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge):

- Bütter Pascal (Jahrg. 1966)
Limbergstrasse 7, seit dem 1. Mai 2010 in Böckten wohnhaft, ledig, selbständig vom Kanton akkreditiert (Coaching für Sozialbezüger)

- Maggiolini Oscar (Jahrg. 1974)
Golchenweg 13, seit dem 1. November 2010 in Böckten wohnhaft, verheiratet, 2 Kinder, Fachmann für Justizvollzug

Entschädigungen 2020 für Behörden- und Kommissionsmitglieder

Die Kommissionspräsidien, Vorsitzenden und Mitglieder von öffentlichen Ämtern werden ersucht, die Rapporte über die Tätigkeit im Jahre 2020 bis am Montag, 30. November 2020 der Gemeindeverwaltung einzureichen.

Sollte aus irgendeinem Grund die Einreichung der Rapporte bis zu diesem Datum nicht möglich sein, nehmen Sie bitte mit der Gemeindeverwaltung Kontakt auf. Vielen Dank.


Online-Planauflage von Baugesuchen

Im Zuge der Coronapandemie-Massnahmen hat der Regierungsrat beschlossen, bei Baugesuchen die Pläne während der Auflagefrist im Internet zugänglich zu machen. Die Online-Publikation dieser Unterlagen ist vorerst nur mit der Zustimmung der Bauherrschaft und der Projektverfasser möglich und kann unter der Webseite https://bgauflage.bl.ch/index.html abgerufen werden.

Jagdtage 2020

Der Jagdverein Böckten meldet uns folgende Jagdtage:
- Freitag, 6. November 2020
- Freitag, 20. November 2020
- Samstag, 5. Dezember 2020

Strassennetzplan Siedlung, Mutation Erschliessung Gebiet "Leim"
Vernehmlassung

Die Gemeinde plant eine Anpassung des Strassennetzplans Siedlung im Gebiet Leim. Dies ist notwendig, um die Erschliessung und in der Folge weitere gewerbliche Bauten in diesem Gebiet (in der Gemeinde Thürnen) zu ermöglichen. Die mit der Planung beauftragte Sutter Ingenieur- und Planungsbüro AG hat das neue Planungsinstrument Strassennetzplan Siedlung Mutation Erschliessung Gebiet "Leim" entworfen
.
Im Rahmen des gesetzlich festgeschriebenen Informations- und Mitwirkungsverfahrens orientiert der Gemeinderat nun die Einwohnerinnen und Einwohner über den Planungsentwurf und lädt sie zur Vernehmlassung ein.

Die Unterlagen können in der Zeit vom 29. Oktober bis 20. November 2020 während der Schalterstunden in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Gleichzeitig sind sie im Internet unter www.boeckten.ch einsehbar. Eingaben können bis zum 20. November 2020 in schriftlicher Form an die Gemeindeverwaltung gerichtet werden.

Nach Abschluss dieser Vernehmlassung wird die Planungsvorlage bereinigt und der Einwohnergemeindeversammlung zum Beschluss vorgelegt. Danach werden die neuen Planungsdokumente mit der regierungsrätlichen Genehmigung rechtsgültig.

Planauflage Zonenvorschriften Siedlung, Mutation Gewerbezone

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 17. August 2020 hat die nachfolgenden Planungsdokumente beschlossen: Zonenplan Siedlung, Mutation Gewerbezone; Zonenreglement Siedlung, Mutation Gewerbezone.

Die Planauflage gemäss § 31 des kantonalen Raumplanungs- und Baugesetzes (RBG) findet vom 29. Oktober 2020 bis 27. November 2020 statt.

Die Unterlagen können während den üblichen Schalterstunden (Montag 13.30 - 15.30 Uhr, Dienstag 15.30 - 18.30 Uhr, Donnerstag 09.30 - 12.00 Uhr) auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Die Unterlagen sind in dieser Zeit auch auf der Homepage der Gemeinde unter www.boeckten.ch abrufbar. Verbindlich ist jedoch das in der Gemeindeverwaltung aufliegende Dossier.

Allfällige Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Gemeinderat einzureichen.

Da mit der Mutation eine abgabenpflichtige Einzonung vorgesehen ist, hat der Gemeinderat eine Verfügung zur Abschöpfung des planungsbedingten Mehrwertes ausgearbeitet. Diese liegt zeitgleich mit den Planungsdokumenten öffentlich auf. Gegen die gemeinderätliche Verfügung kann während der Auflagefrist beim Steuer- und Enteignungsgericht, Abteilung Enteignungsgericht Beschwerde erhoben werden.

Zonenplan Siedlung und Landschaft, Mutation Gewässerraum
Vernehmlassung

Die Gemeinde plant eine Anpassung des Zonenplans Siedlung und des Zonenplans Landschaft zum Thema Gewässerraum. Durch die Ausscheidung eines Gewässerraumes kann der Raumbedarf der Fliessgewässer in Abstimmung mit abweichenden Interessen (z.B. Ortsbildschutz) gewährleistet werden. Aktuell gelten die Gewässerräume nach Übergangsbestimmungen, wodurch viele Bauten übermässig betroffen sind. Die mit der Planung beauftragte Sutter Ingenieur- und Planungsbüro AG hat das neue Planungsinstrument Zonenplan Siedlung, Zonenplan Landschaft, Mutation Gewässerraum entworfen.

Im Rahmen des gesetzlich festgeschriebenen Informations- und Mitwirkungsverfahrens orientiert der Gemeinderat nun die Einwohnerinnen und Einwohner über den Planungsentwurf und lädt sie zur Vernehmlassung ein.

Die Informationsveranstaltung vom Mittwoch, 4. November 2020 wird wegen der momentanen Lage nicht stattfinden. Bei Fragen zum Gewässerraum können Sie gerne auf der Gemeindeverwaltung einen Termin vereinbaren.

Schalterstunden
Gemeindeverwaltung

29. Oktober 2020 bis 20. November 2020 Einsicht Dokumente:
Möglichkeit zur Einsichtnahme des Planungsentwurfs (ohne Erläuterungen)

Internet
www.boeckten.ch

29. Oktober 2020 bis 20. November 2020 Einsicht Dokumente:
Der Planungsentwurf kann während der Vernehmlassungsfrist auf dieser Homepage eingesehen werden.

bis Freitag, 20. November 2020
Vernehmlassungsfrist:
Eingaben sind schriftlich bis 20. November 2020 an den Gemeinderat zu richten.


Nach Abschluss dieser Vernehmlassung wird die Planungsvorlage bereinigt und der Einwohnergemeindeversammlung zum Beschluss vorgelegt. Nach der Planauflage mit Einsprachemöglichkeit nach Raumplanungs- und Baugesetz wird das neue Planungsdokument mit der regierungsrätlichen Genehmigung rechtsgültig.

Abwart/-in für die Primarschule am Schulweg 3 gesucht!

Brigitte Muster aus Böckten stellt ihr Amt als Abwartin der Primarschule am Schulweg 3 auf den 31. Dezember 2020 zur Verfügung. Der Gemeinderat dankt Brigitte Muster für ihre sorgfältige und pflichtbewusste Arbeit während ihres 7-jährigen Einsatzes im Dienste der Gemeinde Böckten und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.

Das Amt ist ab dem 1. Januar 2020 neu zu besetzen. Interessenten/innen bitten wir deshalb, sich bis am 19. November 2020 beim Gemeinderat schriftlich zu bewerben.

Für Auskünfte über Arbeitstätigkeiten und Anstellungsbedingungen steht Ihnen Gemeindearbeiter Roger Beugger unter der Telefon-Nr. 079 482 48 78 oder Gemeinderat Andy Gerber unter der Telefon-Nr. 079 371 97 00 gerne zur Verfügung. Das Pflichtenheft kann auch unabhängig davon ab sofort auf der Verwaltung eingesehen werden.

Siege für Anita und Aeneas Appius

Anita und Aeneas Appius haben in Mutschellen erfolgreich den Schlusslauf der AKB-Run-Serie 2020 absolviert. Anita Appius hat in ihrer Altersklasse fünf von sieben Rennen gewonnen und ist damit Gesamtsiegerin in der Kategorie W50. Aeneas Appius gewann in seiner Kategorie M60 alle sieben Mittwochabend-Rennen - jeweils mit Streckenrekord und klassiert sich im Schlussklassement unter allen Teilnehmern auf dem hervorragenden 5. Rang.
Der Gemeinderat gratuliert Anita Appius zum Gesamtsieg und Aeneas zum hervorragenden 5. Rang.

 

Die Details und weitere interessante Artikel lesen Sie am besten in den
Gemeindenachrichten als PDF (2.16 MB)

Back to Top

   

Seite 1 von 4